Die Solarstromanlage Versicherung

 Zuhause /Die Solarstromanlage Versicherung

Die Solarstromanlage Versicherung

Die Fotovoltaikanlage richtig versichern

Nicht nur Unternehmen, sondern auch viele private Eigenheimbesitzer setzen auf regenerative Energien, um ihren Haushalt mit Wärme und Strom zu versorgen. Besonders beliebt ist dabei die Aufstellung einer Fotovoltaikanlage.

Mit dem Einbau einer Fotovoltaikanlage sind in der Regel jedoch stets auch hohe Kosten verbunden, weshalb die Energiequelle für den Schadensfall entsprechend richtig abgesichert sein sollte. Das Risiko eines Betriebsschadens kann zwar durch entsprechende Schutzmaßnahmen und eine ordnungsgemäße Installation gemindert, jedoch keineswegs ausgeschlossen werden.

Hat der Eigentümer der Anlage keine Versicherung für seine Solaranlage abgeschlossen, so kann der Wertverlust immens sein.

Bei der Wahl der richtigen Versicherung sollte vor allem auf die möglichen Schäden eingegangen werden, die es grundsätzlich abzusichern gilt. Denn kommt es zu einem Stillstand der Fotovoltaikanlage, so laufen zumindest die Fixkosten weiter. Grundsätzliche Schadensregulierungen, wie beispielsweise bei Feuer, Sturm oder Blitzeinschläge, sollten in jeder Police enthalten sein.

Welche Schadensrisiken sonst noch inbegriffen sein sollten

Es gibt jedoch noch zahlreiche weitere Schäden, gegen welche die Fotovoltaikanlage unbedingt finanziell abgesichert sein muss. Schäden durch Überspannung und Kurzschlüsse beispielsweise sind keine Seltenheit, wenn das Stromnetz von einem Blitzeinschlag beschädigt wurde. Auch das Leitungswasser kann Schäden an der Fotovoltaikanlage anrichten. Hier bleibt es dem Versicherten jedoch selbst überlassen, ob er diesen Schaden mit in den Versicherungsvertrag aufnimmt, da diese Art des Ausfalls eher selten ist. Experten raten jedoch dennoch dazu, weil dafür zumeist nur ein geringer Aufpreis gezahlt werden muss. Auch bei der Verkabelung der Anlage kann es zu Schäden, wie Tierbissen, kommen. Sollte dies nicht auszuschließen sein, so ist ein Versicherer zu wählen, der die Fotovoltaikanlage auch gegen Tierbisschäden versichert.